Das leidige Thema Sportwetten Werbeverbot

 

Es geht mal wieder um die Rechtslage von Werbung für private Sportwetten Anbieter in Deutschland. Was passiert ist, war eigentlich absolut überfällig. Denn gestern hat das VGH Mannheim beschlossen, dass das Sportwetten Werbevorbot aus dem Glücksspielstaatsvertrag auch für ATP-Turniere zu gelten hat und nicht nur für den Fußball. Lustiger weise wurde das Werbeverbot 4 Tage […]

Hier weiterlesen ...
 

„Werbeverbote sind doch inkonsequent“

 

Mit diesem Satz leitete DFL-Chef Christian Seifert – der mir übrigens immer sympathischer wird – folgende Aussage zum Thema Werbeverbot für Sportwetten ein: „Nehmen Sie die Sportwetten: Für private Anbieter darf nicht geworben werden, aber staatliche sind weiterhin erlaubt. Und an Tankstellen und in Kasinos rattern die Glücksspielautomaten weiter. Das ist alles kaum noch nachvollziehbar.“ […]

Hier weiterlesen ...
 

Sportwetten: DFB und DFL reden Klartext – N24.de

 

„Da ist der Witz mit dem Verbot für Werbung für Internet-Sportwetten.“ Klar und deutlich formuliert Reinhard Rauball (DFL) die absurde Situation in Deutschland. Deutsche Fußballvereine müssen sich an die aktuelle Gesetzgebung halten, damit sie sich nicht strafbar machen. Wenn aber internationaler Besuch mit Werbung von Bwin und Co. auf den Trikots anrückt, dann nutzen die […]

Hier weiterlesen ...
 

Sind Sportwetten Glücksspiel?

 

Meine Antwort: Ja und NEIN! Warum ja? Sportwettenanbieter bieten auf zukünftige Ereignisse Quoten an. Dabei sind die Quoten von der Wahrscheinlichkeit abhängig, wie das Sportereignis enden wird. Soweit so klar. Jeder hat die Möglichkeit seine Chancen auf einen Wettgewinn durch eine ausführliche Analyse im Vorfeld zu erhöhen. Dabei sollte man sich über Statistiken, aktuelle News, […]

Hier weiterlesen ...
 

SPORTWETTEN.DE AG firmiert in pferdewetten.de AG um

 

Die SPORTWETTEN.DE AG meldet heute die erfolgreiche Umfirmierung in die pferdewetten.de AG und den damit verbundenen Firmensitzwechsel von Hamburg nach Baden-Baden. Im Oktober wurde in der Hauptversammlung beschlossen den Unternehmensnamen der aktuellen Marktausrichtung anzupassen. Da die derzeitigen Schwerpunkte zwangsläufig auf den unumstrittenen Pferdewettemarkt liegen, fiel die Entscheidung klar auf den Firmennamen pferdewetten.de AG. Schon vor […]

Hier weiterlesen ...
 

Lotto Rheinland-Pfalz beklagt Umsatzrückgang

 

Auch an der Lotteriegesellschaft Rheinland-Pfalz geht der Glücksspielstaatsvertrag nicht spurlos vorbei. Denn nach dem Bundesverfassungsgericht ist ein Glücksspiel Monopol nur dann gerechtfertigt, wenn aktive Schutzmaßnahmen gegen die Glückspielsucht ergriffen werden. Dabei war es vorauszusehen, dass sich der Staat mit deren eng verbundenen Lotteriegesellschaften ins eigene Fleisch schneidet. So hat Lotto Rheinland-Pfalz anfang 2008 Oddset aus […]

Hier weiterlesen ...
 

Der Glücksspielstaatsvertrag macht Ernst!

 

Das Jahr 2008 neigt sich dem Ende und so auch die Übergangsfrist gemäß dem Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV), der seit Beginn des Jahres gültig ist. Die deutsche Regierung hat sich im letzten Quartal 2008 offensichtlich bemüht sämtliche Internet-Glücksspiel-Seiten in Deutschland dem Glücksspielstaatsvertrag konform zu machen, unter anderem auch betPedia. Aufgrund dessen sind dieses Jahr einige .DE-Webseiten vom […]

Hier weiterlesen ...
 

Maßnahmen des Glücksspielstaatsvertrag treffen betPedia

 

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis der deutsche Staat auf die nahezu vollständige Missachtung des neuen Glücksspielstaatsvertrags (ab 01.01.2008 gültig) reagiert. Gestern war in der Presse zu lesen, dass in Wiesbaden von der hessischen und bayerischen Lotterieverwaltung fünf Internet-Provider eingeladen wurden, um über ein Verbot von „illegalen Glücksspielseiten“ zu sprechen. Die staatlichen […]

Hier weiterlesen ...
 

Sportwetten Monopol durch neue Urteile vor dem Aus?

 

Im Streit um das Sportwetten Monopol liegen nun zwei neue Urteile vom VG Berlin und VG Stuttgart vor, die das Staatsmonopol im Glücksspielbereich ganz klar zum Wanken bringen. Beide Urteile sind zwar von der behandelten Thematik völlig unabhängig. Eines jedoch haben beide gemeinsam, sie rütteln stark am deutschen Sportwetten Monopol und zweigen verfassungswidrige Regelungen auf. […]

Hier weiterlesen ...
 

bet-at-home – über 33 % Plus bis zum 3. Quartal

 

Der österreichische Sportwettenanbieter bet-at-home weißt ein starkes Wachstum in den ersten neun Monaten in 2008 auf. Mit einem Umsatzwachstum von 33,5 % stiegen die Gamingumsätze auf satte 477,8 Millionen Euro (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum: 357,9 Mio. €). Doch nicht nur der Umsatz konnte gesteigert werden, der Rohertrag (Wetteinsätze minus Gewinne) stieg um stattliche 72 % […]

Hier weiterlesen ...
 

bettingstar24 wirklich „Back in Business“?

 

An einem Montag vor ein paar Wochen erschien auf der Startseite von bettingstar24 die Meldung, dass sich der Wettanbieter in Übernahmeverhandlungen befindet. Zu diesem Zeitpunkt war eine offizielle Mitteilung des Sportwettenanbieters höchst überfällig, da das Wettangebot bereits auf lediglich 8 Langzeitwetten reduziert war. Die Krise des Buchmachers war auch schon Wochen zuvor abzusehen, denn in […]

Hier weiterlesen ...
 

Was machen Betfairs Konkurrenten Betdaq, WBX und Co?

 

Ich habe bereits mehrfach über die neue Premium-Gebühr von Betfair berichtet, aber wie reagieren die Mitbewerber von Betfairauf die neue Gebühr? Ganz klar kann man bei Betdaq, WBX und Betsson Wettbörse nur von Mitbewerben und keiner wahren Konkurrenz sprechen. Dazu muss man sich lediglich die Volumen in den Märkten mit Betfair vergleich um festzustellen, dass […]

Hier weiterlesen ...
 

Wer muss Betfair’s Premium-Gebühr zahlen?

 

Die seit Montag fällige Premium-Gebühr von Betfairlöste eine Welle an verärgerten Kunden aus. Die Mehrheit ist zwar nicht betroffen, aber Solidarität mit denen wenigen erfolgreichen Tippern zeigte sich in Foren und Blogs aus aller Welt. Wir stellen uns heute die Frage: Wer muss überhaupt die Premium-Gebühr bezahlen? Wichtig: Wer keine E-Mail bezüglich der Premium-Gebühren von […]

Hier weiterlesen ...
 

Betfair ruft an!

 

Die Bekanntgabe Betfair’s neuer Premium-Gebühr am 8. September sorgte für starke Unruhen in der Wettgemeinschaft. Viele Spieler zogen wütend Ihr Kapital ab um dem Konzern zu demonstrieren, dass sie deren Geschäftspolitik nicht mehr hinnehmen möchten. Die meisten dieser Spieler werden zwar von der Premium-Gebühr nicht betroffen sein, doch Sie wollten dem Monopolisten zeigen, dass es […]

Hier weiterlesen ...
 

Betfair’s Premium-Gebühr macht Gewinner zu Verlierern

 

Morgen, Montag, den 22. September 2008 ist es soweit, die neue Premium Gebühr der weltgrößten Wettbörse betfairtritt in Kraft. Betroffen sind die Erfolgreichen, die Glück haben und die, die durch ihr umfassendes Wissen Geld verdienen. Betfair bestraft die Kunden, die dem Wettkonzern bereits am meisten Geld einbracht habe, denn nur wer eine Wette gewinnt muss […]

Hier weiterlesen ...
 

Insolvenz von bettingstar24 und wauwbet bestätigt!

 

Erst gestern fragte ich mich ob wir vor einer kleinen Pleitewelle stehen und schon heute wurde meine Vermutung zu bettingstar24 und wauwbet bestätigt. Nachdem bis gestern noch kein offizielles Statement von bettingstar24.com veröffentlicht wurde und sogar noch sage und schreibe 8 Wetten verfügbar waren, wurde heute endlich das lächerliche Wettangebot geschlossen und die Startseite mit […]

Hier weiterlesen ...
 

bettingstar24 und wauwbet vor der Pleite?

 

Die Konkurrenz unter den Sportwettenanbietern im Internet ist mittlerweile wahnsinnig groß und regelmäßig schießen neue Buchmacher aus Malta und Gibraltar auf den Markt. Viele in der Hoffnung das große Geld zu verdienen. Doch wie die Vergangenheit zeigte, geht die Rechnung nicht immer auf und so mussten beispielsweise Bluevex und Germanbets Insolvenz anmelden. Den Schaden müssen […]

Hier weiterlesen ...
 

Positives Halbjahresergebnis der Sportwetten.de AG

 

Die in Hamburg niedergelassene Sportwetten.de AG kann nach dem Rückzug aus dem Sportwetten-Geschäft und einigen notwendigen Restrukturierungsmaßnahmen positiv in die Zukunft blicken. Nach dem ersten Halbjahr 2008 erzielt das Unternehmen einen Umsatz von 13,336 Mio. Euro. Der Wert ist nicht mit dem Umsatz des Vorjahreszeitraumes zu vergleich, da der Wettanbieter damals auch noch Sportwetten im […]

Hier weiterlesen ...
 

Bei bet-at-home geht’s steil aufwärts

 

Auch nach dem zweiten Quartal 2008 konnte bet-at-home den geplanten Expansionskurs erfolgreich fortsetzen. Mit einer Umsatzsteigerung von 39,3 % im gesamten ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum konnte der Gesamtumsatz von 234,2 Mio. Euro Auf 326,2 Mio. Euro verbessert werden. Natürlich spielte bei diesem enormen Umsatzwachstum die Euro 2008 eine Rolle, da sich während dieser Zeit […]

Hier weiterlesen ...
 

Sommerloch bei Sportwetten

 

Heute bin ich auf einen weniger spektakulären Artikel gestoßen. Der Titel ist nahezu identisch mit dem, den ich gewählt habe. Eigentlich hab ich mich schon gefreut etwas über Zahlen und Fakten von Buchmachern zum aktuellen Sommerloch zu lesen. Doch Pustekuchen, der Titel heißt zwar Sommerloch, bezieht sich jedoch auf Themen wie die Sportwette den Weg […]

Hier weiterlesen ...